Werkstatt für Menschlichkeit

Wir wollen Haltung gewinnen und Verantwortung übernehmen


Wir wollen, dass die positiven,  humanistischen Vorstellungen zu Wort kommen, wir wollen ins Blickfeld rücken, unsere erarbeitete, freiheitliche Demokratie wert zu schätzen. Wir wollen konstruktive Antworten finden auf die teilweise kritischen gesellschaftlichen Entwicklungen. Dabei wollen wir nicht in die Falle laufen, sich nur noch im Kontra zurecht zu finden. Wir suchen gemeinsam nach Möglichkeiten, unsere gesellschaftlichen Vorstellungen nach außen zu bringen.

 

Kurzum, wir haben etwas gegen den grassierenden Populismus, stattdessen suchen wir nach Möglichkeiten, unserer Gesellschaft, die Kostbarkeit einer konstruktiven Demokratie nahe zu bringen.

Das ist mit Haltung verbunden. Es gilt, Haltung zu gewinnen, Gesicht zu zeigen, miteinander zu handeln.